Bau-Dokumentatoin

     zum Spatenstich habe ich einen Bagger genommen :-)

   
    der Anfang    
 

Man musste dann ca. 50.000 m³ Erde bewegen. Das sind ca. 5000 LKW-Ladungen (sogen. Dumper), um das Gelände eben zu machen. Es wurden ca. 2.000 m³ Kalk hergeschafft und eingebaut, damit der umgebaute Boden tragfähig wurde.

 

   
   Dann konnte man bauen. Das sieht nur so aus, wie Chaos -- Hier arbeiteten viele Menschen zusammen.

 

   
  man kann innen schon unter Dach arbeiten.

 

   
das Chaos nimmt ab ....

 

   

es ist am fertig werden.

 

   
  die ersten "produktiven" LKW kommen    
  eigentlich schon so gut, wie fertig. Harmoniert schon gut mit der Landschaft.    
 

zuvor gab es natürlich 2 Umzugs-Phasen ... Doku kommt noch ...

 

   
Projektdaten:
  • Bewegtes Erd-Volumen: ca. 50.000 m³
  • Erschlossene Fläche: ca. 70.000 qm
  • Bebaute Nutz-Fläche: ca. 20.000 qm (davon 3.000 Büro-Fläche in 3 Geschossen)
  • Strassen: ca. 1 km
  • Parkplätze: 140
  • für die Natur aufgewertete Fläche: ca. 20.000 qm (es ist ein kleines Paradies entstanden :-)
  • konstruktiv massgebliche Projekt-Beteiligte:
    • Gemeinde Dürmentingen
    • Architekturbüro Frank, Dürmentingen - Burgau
    • Bauunternehmen Reisch, Bad Saulgau
    • Stahlbau Biedenkapp, Wangen
   
wie es heute aussieht kommt auch noch ...